Sonthofen, 26.09.2020, von Alexander Gringel

Ausbildung Retten aus Fahrzeugen

Seit einigen Jahren führt der Ortsverband Sonthofen im Rahmen des Projektes „Technische Hilfe auf Verkehrswegen“, kurz THV Bereitschaftsdienste im vierspurigen Bereich der Bundesstraße 19 sowie im Bereichen der A980 und der B12 durch. Am Samstagsdienst im September war daher der Themenbereich „Retten aus Fahrzeugen“ auf dem Plan.

Da die THV-Bereitschaftsgruppe auch des Öfteren als erstes an Unfallstellen eintrifft, übernimmt sie auch Erstmaßnahmen, um anrückende Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst zu unterstützen.  Drei Ausbildungsthemen wurden in kleinen Gruppen behandelt. Erste-Hilfe-Maßnahmen, die Stabilisierung eines auf der Seite liegenden PKW mit der zur Verfügung stehenden Ausstattung des Gerätekraftwagen (GKW) sowie der Einsatz des hydraulischen Rettungssatzes.

Das Thema "Einsatz des Rettungssatzes" wurde durch zwei Ausbilder der Freiwilligen Feuerwehr durchgeführt, welche extra den Rüstwagen dabeihatten. In der Ausbildung konnten die Helfer die Einsatzmöglichkeiten des Rettungssatzes sowie weiterer Werkzeuge des GKW unter fachkundiger Aufsicht an zwei ausrangierten PKW beüben.

Als krönenden Abschluss des Ausbildungstages konnten die Helfer den PKW mit dem Rettungssatz sowie den Hydraulikstempel des Rüstwagen der Feuerwehr den Rest geben.

Wir bedanken uns bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Sonthofen für die spannende und lehrreiche Ausbildung.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: