14.08.2021, von A. Fleischer

Ehrung für 25 Jahre ehrenamtlichen Einsatz und besonderes Engagement

Für ihr 25-jähriges Engagement im THW Sonthofen wurden Klaus Hanft und Robert Denz von der Landrätin des Landkreises Oberallgäu mit dem Ehrenzeichen am Bande des Freistaats Bayern ausgezeichnet. Ortsbeauftragter des THW Sonthofen, Robert Denz, wurde zusätzlich das Ehrenzeichen in Silber des Technischen Hilfswerks verliehen.

Landrätin Indra Baier-Müller bedankte sich bei den THW-Kräften für ihren langjährigen Einsatz. „ Damit das THW seine Aufgaben in Gegenwart und Zukunft erfüllen kann, sind und bleiben die ehrenamtlichen Mitarbeiter ein sehr wertvolles Kapital. Wir können stolz sein, dass wir solch engagierte Menschen haben, die einen so konsequenten und wertvollen Beitrag zum Wohle der Allgemeinheit leisten.“

Klaus Hanft ist seit 1995 Mitglied im THW Ortsverband Sonthofen und wurde bereits ein Jahr später Ausbildungsbeauftragter. Er ist Hygienefachberater im THW Landesverband Bayern und arbeitet in der Facharbeitsgruppe Medizin in der THW-Leitung in Bonn mit. Zuletzt zeigte sich im Corona-Einsatz wie wichtig die Expertise von Klaus Hanft für das Einsatzgeschehen ist. Dort stand er als Fachberater verschiedenen Führungsstrukturen und Pflegeeinrichtungen zur Verfügung.

Robert Denz trat 1996 in den THW Ortsverband Sonthofen ein. Er übernahm in den folgenden Jahren verschiedene Führungspositionen und ist seit 2011 Ortsbeauftragter des THW in Sonthofen. Durch sein überdurchschnittliches Engagement ist der THW Ortsverband Sonthofen in Sachen Mensch und Material gut aufgestellt. In Sonthofen wird das „Prinzip Familie“ gelebt, was eine starke Kameradschaft mit sich bringt.

Für seine zahlreichen ehrenamtlichen Stunden im Zeichen der Allgemeinheit wurde Robert Denz durch THW Landesbeauftragten Bayern, Dr. Fritz-Helge Voss, das Ehrenzeihen in Silber für herausragende Dienste im Technischen Hilfswerk überreicht.

Bilder: Landratsamt Oberallgäu


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: