Sonthofen, 13.04.2022, von A. Fleischer

Einsatzübung: Wasserförderung zur Brandbekämpfung

Für die Einsatzübung der Freiwilligen Feuerwehren Sonthofen und Berghofen am 12.04.2022 wurde der Brand einer Hotel-Tiefgarage mit vermissten Personen simuliert. Zur Unterstützung bei der Bereitstellung von Löschwasser kam das THW Sonthofen zum Einsatz.

Die Herausforderung der Wasserbeförderung lag am Höhenunterschied von ca. 40 Metern zwischen der Wasserentnahmestelle am Mühlbach und dem Einsatzort, der Hotelanlage im hoch gelegenen Sonthofer Ortsteil Staig. Die THW-Kräfte der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen setzten hierzu die Großpumpe Hannibal ein und verlegten Schläuche mit großem Druchmesser über die 200m lange Strecke.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: