Sonthofen, 04.11.2016, von A. Fleischer

Funkausbildung | Jugend

So gut wie jeder nutzt Radio, Smartphone und Co. Doch wir machen uns keine Gedanken, wie diese Technik FUNKtioniert - Im THW spielen Funkgeräte eine große Rolle, daher bekamen unsere Jugendlichen beim letzten Freitagsdienst eine Ausbildung zum Thema Funkgeräte.

Zuerst lernten die Jungs und Mädchen etwas über die Technik von Funkgeräten. Vertieft wurde das Wissen mit einem Spiel, bei dem jeder eine Aufgabe (Mikrofon, Sender, Antenne, Empfänger, Lautsprecher und Funkwelle) bekam. Ziel war es, wie bei Stille Post, einen Funkspruch möglichst vollständig in der richtigen Reihenfolge zu übertragen.

Dann ging es weiter mit verschiedenen Arten von Funkgeräten und deren Unterschiede. Wieso nutzt man nun Digitalfunk und warum gibt es beim Analogfunk 2m und 4m Geräte. All diese Fragen wurden beantwortet.

Zum Schluss durften die Junghelfer selbst ran. In Zweiergruppen verteilten sie sich auf dem Hof und bekamen Aufgaben gestellt. So mussten sie beispielsweise bestimmte Informationen über Funk weitergeben oder sich mit einer anderen Gruppe zu einem Treffen verabreden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: