B19, 04.06.2020, von Alexander Fleischer

Hohes Verkehrsaufkommen bei THV-Dienst an Pfingsten

Ein sonniges Pfingstwochenende liegt hinter uns und sorgte für einen großen touristischen Ansturm im Oberallgäu. Aus diesem Grund stellte das THW Sonthofen von Samstag bis Montag einen THV-Bereitschaftsdienst (Technische Hilfe auf Verkehrswegen).

Jeweils sechs THW-Kräfte waren an den drei Tagen auf Bereitschaft um die Verkehrspolizei auf den Bundesstraßen 12 & 19 sowie der Autobahn 980 zu unterstützen. Neben der Absicherung von Pannenfahrzeugen unterstützte das THW die Verkehrspolizei bei der Beseitigung einer Metallplatte auf der Fahrbahn. Am Abend des 30. Mai kam es zudem an der Ampelkreuzung in Waltenhofen zu einem Verkehrsunfall, bei dem die Helferinnen und Helfer des THW Sonthofen die Unfallstelle absicherten. Durch den zahlreichen Rückreiseverkehr am Montagnachmittag bildete sich im Baustellenbereich der A980 - Fahrtrichtung A7 - ein Stau, der sich bis auf die B19 Abfahrt Waltenhofen-Kuhnen zurückstaute. Mit unserem MTW (Mannschaftstransportwagen) mit Wechselzeichenanlage wurde der fließende Verkehr auf das Stauende vorgewarnt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: