Sonthofen, 24.02.2019, von Alexander Fleischer

Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Am Samstag, den 23.02.2019, fand die Jahreshauptversammlung des Fördervereins THW Sonthofen e. V. statt.

Nach dem Samstagsdienst des Technischen Zuges (Bericht) versammelten sich 39 Mitglieder des Fördervereins im Ortsverband zur jährlichen Hauptversammlung. Gennaro Romano, 1. Vorsitzender des Fördervereins, begrüßte alle Anwesenden, darunter aktive Helfer, Familienangehörige, ehemalige Helfer und Unterstützer. Anschließend gab er einen Überblick über das vergangene Jahr. Ein großer Dank galt allen Helfern bei den inzwischen alljährlichen Veranstaltungen wie dem Blaulicht Schafkopfturnier, dem Radbasar, dem Maibaum Aufstellen in Sonthofen oder dem Baby- und Kinderflohmarkt. Ebenso veranstaltete der Förderverein in diesem Jahr ein großes Helferfest, zu dem auch befreundete Kollegen des weißen Kreuzes aus Südtirol vorbeischauten. Romano verkündete an diesem Nachmittag auch, dass der Förderverein THW Sonthofen e. V. künftig keine Bühne mehr beim Sonthofer Stadtfest betreiben wird. Grund dafür sei, dass das Stadtfestkonzept von der Stadt Sonthofen überarbeitet werde und keine Bühne mehr am Althausplatz vorsehe, so der Vorsitzende. Neben Veranstaltungen wurden aber auch sonstige Aktivitäten wie die Renovierung des Jugendhauses, die Unterstützung der Jugendgruppe und der finanzielle Zuschuss für den Umbau des MTW ZTr für den Technischen Zug angesprochen.

Daraufhin folgte der Bericht des Kassiers. Auch zum Ende des Jahres 2018 steht der Förderverein THW Sonthofen e. V. sehr gut da. Dies ist nicht zuletzt dem großen Engagement der Mitglieder bei Veranstaltungen geschuldet. Ebenso konnte sich der Verein über zahlreiche Spenden von ansässigen Firmen und Privatpersonen, sowie über Einnahmen über Gooding und Amazon Smile freuen.

Bei Punkt 6 der Tagesordnung sprach der Vorstand die Erhöhung der Mitgliederbeiträge an. Diese wurden seit langer Zeit nicht angepasst und jetzt auf einen aktuellen Stand gebracht und von der Versammlung einstimmig angenommen.

Der Ortsbeauftragte des THW Sonthofen stellte den Antrag zur Anschaffung eines VW T6-Busses für die Jugend und dem THV-Dienst (mehr Infos). Das Fahrzeug soll neben einer Sondersignalanlage und dem heutigen Digitalfunk auch eine Wechselverkehrszeichenanlage auf dem Dach bekommen. Dem Antrag des Ortsbeauftragten wurde einstimmig zugestimmt.

Auf den Förderverein THW Sonthofen e. V. warten auch 2019 wieder zahlreiche Aktivitäten. Der Vorstand bedankt sich bei allen Helfern im Vorder- und Hintergrund, sowie bei allen Unterstützern, die immer wieder an den Förderverein denken. Mehr Informationen über die Arbeit des Fördervereins gibt es zukünftig auf www.thw-sonthofen.de/foerderverein.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: