07.05.2022, von A. Fleischer

Schwabenausflug der Jugend ins Deutsche Museum

Am Samstag, den 07.05.2022, fand nach zahlreichen Monaten das erste Treffen der schwäbischen THW-Jugendgruppen statt.

Zum diesjährigen Schwabenausflug trafen sich insgesamt 133 TeilnehmerInnen aus sieben THW-Jugendgruppen der Ortsverbände Augsburg, Dillingen, Günzburg, Kempten, Neu-Ulm, Memmingen und Sonthofen. Mit dem Zug machten sich die Jugendlichen zusammen mit den Betreuern auf den Weg nach München. Das Ziel: Deutsches Museum. In kleinen Gruppen entdeckten die Junghelfer die Ausstellungen im Museum. Besonders eindrucksvoll war der Show-Klassiker mit einer Million Volt. Bei der Vorführung der Hochspannungsanlage schlug regelmäßig der Blitz ein und der Faraday'sche Käfig stand unter Starkstrom.

Am Nachmittag stand noch eine frei gestaltete Tour durch die Münchner Innenstadt auf dem Plan.
Bei der Ankunft am Heimischem Bahnhof gegen 18 Uhr waren sich alle einig: Es war ein toller Tag und wir freuen uns auf den Schwabenausflug 2023. Wo es hingehen wird, das ist noch nicht bekannt.

 

Titelbild: Dieter Seebach/THW-Jugend Augsburg


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: