21.10.2020, von A. Fleischer

Teleskoplader als Fuhrparkerweiterung

Im Oktober konnten die Helferinnen und Helfer des THW Ortsverband Sonthofen ein neues Arbeitsgerät begrüßen. Ein gebrauchter "Teleskopstapler Manitou MT 1840" bereichert die Hilfsorganisation bei Brand- oder Logistikeinsätzen und bei der Unterstützung von Stadt oder Landkreis.

In der Vergangenheit hätte das Fahrzeug bei dem Unwettereinsatz "Sabine", den Schneeeinsätzen im Januar 2019 oder der derzeitigen logistischen Unterstützung im Coronaeinsatz zum Einsatz kommen können. Mit einer maximalen Hubhöhe von 18 Metern, einer Palettengabel, einem Arbeitskorb und einer Greifschaufel ist die 102PS-starke Arbeitsmaschine eine deutliche Hilfe für die Arbeit der ehrenamtlichen Einsatzkräfte.

Das Fahrzeug wird der örtlichen Gefahrenabwehr zugeordnet und in den nächsten Wochen beschriftet und mit einem TETRA-Digitalfunkgerät zur Kommunikation, sowie einer Befestigung für Atemschutzgeräte versehen um auch bei Einsätzen mit Atemgiften, beispielsweise Brandeinsätze, genutzt werden zu können.

Die Anschaffung konnte nur mit Hilfe der freundlichen finanziellen Unterstützung diverser Sponsoren, der Stadt Sonthofen und des Landratsamtes Oberallgäu, sowie des Fördervereins THW Sonthofen e. V. umgesetzt werden. Der THW Ortsverband Sonthofen dankt allen Unterstützern für das Engagement.
#thwsonthofen #starkfürsallgäuTeleskoplader für das THW Sonthofen

Im Oktober konnten die Helferinnen und Helfer des THW Ortsverband Sonthofen ein neues Arbeitsgerät begrüßen. Ein gebrauchter "Teleskopstapler Manitou MT 1840" bereichert die Hilfsorganisation bei Brand- oder Logistikeinsätzen und bei der Unterstützung von Stadt oder Landkreis. In der Vergangenheit hätte das Fahrzeug bei dem Unwettereinsatz "Sabine", den Schneeeinsätzen im Januar 2019 oder der derzeitigen logistischen Unterstützung im Coronaeinsatz zum Einsatz kommen können. Mit einer maximalen Hubhöhe von 18 Metern, einer Palettengabel, einem Arbeitskorb und einer Greifschaufel ist die 102PS-starke Arbeitsmaschine eine deutliche Hilfe für die Arbeit der ehrenamtlichen Einsatzkräfte.

Das Fahrzeug wird der örtlichen Gefahrenabwehr zugeordnet und in den nächsten Wochen beschriftet und mit einem TETRA-Digitalfunkgerät zur Kommunikation, sowie einer Befestigung für Atemschutzgeräte versehen um auch bei Einsätzen mit Atemgiften, beispielsweise Brandeinsätze, genutzt werden zu können.

Die Anschaffung konnte nur mit Hilfe der freundlichen finanziellen Unterstützung diverser Sponsoren, der Stadt Sonthofen und des Landratsamtes Oberallgäu, sowie des Fördervereins THW Sonthofen e. V. umgesetzt werden. Der THW Ortsverband Sonthofen dankt allen Unterstützern für das Engagement.

Weitere Infos und Bilder: Unser Ortsverband > Einheiten > Örtliche Gefahrenabwehr > Teleskoplader


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: