24.07.2021, von A. Fleischer

Verkehrsabsicherung bei TriBattle Royale - Triathlon Langdistanz mit Weltbestzeit

Es war wohl das sportliche Highlight des Jahres im Allgäu. Das Tri Battle Royale, Jan Frodeno gegen Lionel Sanders. Der THW Ortsverband Sonthofen wurde neben weiteren Feuerwehren und der Polizei für die Verkehrsabsicherung der beiden Sportler angefordert.

Am Sonntag, den 18.07.2021 um 9 Uhr fiel der Startschuss. Deutschlands Olympia- und dreifache Ironman-Sieger Frodeno sprang neben seinem kanadischen Rivalen Sanders in den großen Alpsee in Immenstadt und startete in einen sportlichen Zweikampf der Extraklasse. Dabei unterbot er im Ziel sogar die Weltbestzeit mit unter 7 Stunden und 30 Minuten.

Nach den 3,8 Kilometern Schwimmen im Alpsee, starteten die beiden Triathleten auf die 180 Kilometer lange Radstrecke. Neben der Stadtspange in Immenstadt wurde dazu auch die B19 zwischen Oberdorf und Sonthofen in südlicher Richtung gesperrt. Die Helferinnen und Helfer des THW Sonthofen wurden unter anderem am Kreisverkehr Sonthofen-Rieden postiert, um diesen beim Wenden der Sportler zu sperren. Nach insgesamt fünf Runden auf der B19 fuhren Frodeno und Sanders über die östliche Alpenstraße und Grüntenstraße in Richtung Burgberg, wo sie in der Wechselzone in die Laufdisziplin starteten. Während dieser Zeit sperrten die ehrenamtlichen THW-Kräfte auch die Abfahrt B19 Sonthofen-Nord, sowie einen Teil der Brüchle-Kreuzung und mehrere einmündende Straßen zur Grüntenstraße. Die Sperrungen wurden kurze Zeit nach Durchfahrt der Sportler wieder freigegeben.

 

Im Einsatz waren:

- 21 Helferinnen und Helfer aus dem Ortsverband Sonthofen
- 1x Mannschaftstransportwagen (MTW) mit Wechselzeichenanlage
- 1x MTW-Zugtrupp
- 1x MTW-OV
- 1x Gerätekraftwagen (GKW)
- 1x Mehrzweckkraftwagen (MzKW).

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: