05.08.2013

Wasserförderung über lange Distanzen

dies war das Thema einer gemeinsamen Ausbildung der Freiwilligen Feuerwehr Rieden mit dem THW Sonthofen.

Es galt eine Wasserentnahme aus der Iller auf zu bauen und eine Strecke von ca. einem Kilometer zu überbrücken.

Hierfür wurde mittels der Hannibal-Pumpe des THW eine Schlauchstrecke bis zu einem Faltbehälter aufgebaut, von dem aus die Feuerwehr mit einer Tragkraftspritze TS8/8 das Wasser weiter bis zum Endpunkt transportierte.

Trotz der hohen Temperaturen war die Veranstaltung ein voller Erfolg und sehr lehrreich für alle Beteiligten. Weitere gemeinsame Ausbildungen sind bereits in der Planung.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: