Sonthofen, 25.03.2018, von A. Fleischer

Zugdienst März

Beim Samstagszugdienst im März war wieder einiges geboten.

Ein Bockschnürbund in Miniaturform.

Die Bergungs- und unsere Fachgruppe starteten mit einer Teambildungs- und Kreativitätsaufgabe in den Tag. In kleinen Gruppen sollten sie unterschiedliche Konstruktionen mithilfe der im THW verwendeten Stiche, Bunde und Knoten bauen. Anschließend übten die Helfer verschiedene Aufgaben wie den Aufbau von Lichtstativen, Pumpen oder das Sichern von Leitern durch Kopfpunktsicherung auf Zeit.

Der Zugtrupp beschäftigte sich in der Zeit mit seinem neuen MTW.

Des Weiteren waren die Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit und Helferwerbung der Regionalstelle Kempten in Sonthofen für ihre Tagung zu Gast.

Die Grundausbildungsgruppe lernte zusammen mit der GA-Gruppe aus Kempten in deren Ortsverband den Umgang mit Hydropressen.

Am Nachmittag fand dann die jährliche Fördervereinsversammlung mit Neuwahlen statt. (Mehr dazu auf: www.fv-thw-sf.de)


  • Ein Bockschnürbund in Miniaturform.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: