Bundesjugendlager Tagebuch 2016

Neumünster - Ein neuer Stadtteil entsteht 

Vom 02. bis 10. August posteten wir täglich unsere Erlebnisse auf dieser Seite.
Das Bundesjugendlager fand dieses Jahr vom 03. bis 10. August statt.

10. August 2016 - Die Erinnerungen bleiben bestehen...

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedeten wir uns aus Neumünster. Alle sind sich einig, das Lager hätte noch mindestens eine Woche länger sein können. Es wurden neue Freundschaften geschlossen und viele spannende Dinge erlebt. Doch wir freuen uns auch auf Zuhause - in einem richtigen Bett schlafen, alleine Duschen und einfach mal wieder abschalten.
Pünktlich zum Frühstück verließen wir unsere Feldbetten und packten unser Gepäck zusammen. Nachdem wir uns alle gestärkt haben, wurden die Feldbetten, sowie anschließend die Zelte abgebaut und auf unseren MzkW verladen. Bereits gegen halb 11 starteten wir unsere lange Heimreise in die südlichste Stadt Deutschlands. Am späten Abend erreichten wir unseren OV und verabschiedeten uns von den Schwabmünchner Kollegen.

(Auf Facebook lesen) 

doppelter Regenbogen über dem Lagergelände - Eine wunderbare Zeit geht vorbei
doppelter Regenbogen über dem Lagergelände - Eine wunderbare Zeit geht vorbei

09. August 2016 - Wilkommen im Hansapark

Geschafft! Mit Achterbahn, Wasserrutsche und 4D-Kino geht der vorletzte Tag des Bundesjugendlagers für unsere und die Jugendgruppe des THW Schwabmünchen zu Ende. Wir verbrachten den Tag gemeinsam im Hansa-Park, direkt an der Ostsee.

Morgen packen wir dann unsere sieben Sachen und verabschieden uns von Neumünster

(Auf Facebook lesen)  Abschlussabend

Der Park liegt direkt an der Ostsee - Eine wunderbare Aussicht
Der Park liegt direkt an der Ostsee - Eine wunderbare Aussicht

08. August 2016 - Ein Tag in Hamburg

Heute zog es uns in Richtung "Süden" - nach Hamburg. In der Hansestadt angekommen, durchliefen wir zuerst den "Alten Elbtunnel". Er wurde im Jahre 1911 eröffnet, um den Hafen- und Werftarbeitern als Verbindungsweg zwischen den Landungsbrücken und Steinwerder zu dienen. Heute gilt er eher als Touristenattraktion.

Danach bekamen wir eine Hafenrundfahrt mit einigen interessanten Fakten rund um die Schiffe im Hafen und einige umliegende Gebäude. Beispielsweise über das größte Containerschiff, das heute im Hafen lag - die "CMA CGM MAGELLAN" - sie ist fast 370 Meter lang und über 50 Meter breit. Mit ihren maximal 20 Knoten hat sie einen Anhalteweg von etwa 18 Kilometer.

Als unsere Neugier gestillt wurde, konnten wir noch einige Zeit durch Hamburg bummeln. Viele besuchten das Volksfest "Dom", das 2 Monate pro Jahr geöffnet hat. Jetzt fahren wir wieder zurück zum Lagergelände und werden dort Abendessen. (Auf Facebook lesen)  Zusatzbeitrag

Die CMA CGM Magellan aus London
Die CMA CGM Magellan aus London
Lose ziehen auf dem Dom in Hamburg
Lose ziehen auf dem Dom in Hamburg
Luftballonparty mit dem Clown
Luftballonparty mit dem Clown

07. August 2016 - Heuler-Fütterungen und Spaß im Watt

Heute schauten wir uns eine Jungtier-Fütterung in der Seehundstation Friedrichskoog e.V. an. Im Anschluss gingen wir an die Nordsee, da sie gerade kein Wasser hatte (Ebbe) legten wir eine kleine Wattwanderung ein. Als nach etwa einer halben Stunde das Wasser wieder kam (Flut) begann für uns der Spaß. Gerade fand noch eine Lagerhochzeit mit einer unserer Junghelferinnen statt. Mehr dazu gibt es in den nächsten Tagen. (Auf Facebook lesen)

Die "harten" Wattwanderer
Die "harten" Wattwanderer
Bei der Seehundfütterung
Bei der Seehundfütterung
Die kleinen "Heuler"
Die kleinen "Heuler"

06. August 2016 - Bundeswettkampf

Den Morgen haben wir entspannt begonnen. Nach dem Frühstück genossen wir das Lagerleben. Am Mittag fuhren wir mit THW Bussen zum Wettkampfgelände, dort feuerten wir kräftig unsere Kameraden der THW-Jugend Karlstadt an. Sie vertraten den Landesverband Bayern. Am Nachmittag besuchten wir noch die Holsten-Therme, auch hier hatten wir richtig Spaß. Am Abend, nach der Siegerehrung, grillten wir vor unserem Zelt und ließen den Tag mit einigen Bekannten gemütlich ausklingen. (Auf Facebook lesen) Video: Siegerehrung

Besuch in der Holsten-Therme
Besuch in der Holsten-Therme
Gemütliches Grillen am Abend
Gemütliches Grillen am Abend

05. August 2016 - Neumünster entdecken ohne Pokemon-Go

Heute morgen starteten die Jugendgruppen aus Sonthofen und Schwabmünchen zu einer Stadtrallye durch Neumünster. Neben sehr einfachen Fragen zu der Stadt gab es auch ziemlich knifflige, bei denen sich die Junghelfer anstrengen mussten, um die richtigen Antworten zu finden. Nach der Stadtrallye besichtigten unsere Jugendlichen die Holsten Gallerie und bummelten durch das Stadtfest. Währendessen besuchte einer unserer Jugendlichen den Workshop „Lagerfilm“. Der Offene Kanal Kiel stellt einige Kameras und zeigte den Jugendlichen einige Tricks zum Filmen, einen guten Ton und modernen Videoschnitt. (Auf Facebook lesen)

 
 

04. August 2016 - Ein Tag an der Ostsee

Nachdem alle Junghelfer ihren Schlaf nachgeholt hatten, begaben wir uns zusammen mit der Jugendgruppe aus Schwabmünchen nach Laboe. Dort schauten wir uns das Marine-Ehrenmal Laboe an. Dort konnten wir ein echtes U-Boot aus dem 2. Weltkrieg besichtigen. Anschließend verbrachten wir einen schönen Tag an der Ostsee, dort hatten wir wirklich sehr viel Spaß! (Auf Facebook lesen)

03. August 2016 - Zeltaufbau bei Schietwetter

Nach einer langen Busfahrt durch die Nacht, bei der nicht alle Jugendlichen ihren Schlaf gefunden haben, kamen wir gegen halb sieben am Meldekopf an. Trotz der frühen Stunde waren schon einige Jugendgruppen vor Ort, einige kamen schon Nachts an. Nach der Anmeldung fuhren wir weiter zum Zeltplatz rund um die Holstenhallen. Dort bauten wir trotz Schietwetter (Norddeutsch für Regenwetter) unsere Zelte auf und richteten sie ein. Am Abend fand die Eröffnungsfeier statt, auf der unter anderem der THW Präsident Albrecht Broemme zu Gast war. Auch Innenminister Thomas de Maizière richtete per Videonachricht ein paar nette Worte an die Jugendlichen. (Auf Facebook lesen)

Die Jugendlichen versammeln sich in den Holstenhallen
Die Jugendlichen versammeln sich in den Holstenhallen
THW Präsident Albrecht Broemme auf der Bühne
THW Präsident Albrecht Broemme auf der Bühne
Die Jugendlichen breiten die Zeltplane aus
Die Jugendlichen breiten die Zeltplane aus
 

02. August 2016 - Anreisenacht

Nachdem das Gepäck bereits am Vortag auf unseren MzkW verladen wurde, starteten unsere Jugendlichen gegen Abend mit dem Zug in Richtung Buchloe. Dort wurden sie von den Schwabmünchner Kollegen abgeholt und fahren nun auf das Bundesjugendlager nach Neumünster. Dort werden sie am Morgen ankommen.
Zurzeit herrscht eine gute Stimmung im Bus - mal schauen wann alle schlafen... (Auf Facebook lesen)

Wir sind dann mal weg...
Wir sind dann mal weg...
Vor der Abfahrt am Bahnhof
Vor der Abfahrt am Bahnhof