Grundausbildung im THW Sonthofen

Einmal pro Jahr starten wir in unserem Ortsverband eine Grundausbildung. Es ist die Basisausbildung im THW. Nach bestandener Prüfung ist man Mitglied im Technischen Zug (TZ) und kann einer Einheit beitreten. Dort hat man auch die Möglichkeit sich weiterzubilden. Beispielsweise als Atemschutzgeräteträger, Kraftfahrer oder Truppführer.

In der Grundausbildung werden die wichtigsten Themen im THW behandelt. Dazu zählen:

  • Das THW im Gefüge es Zivil- und Katastrophenschutzes und der Gefahrenabwehr von Bund und Ländern
  • Grundlagen Sicherheit und Gesundheitsschutz
  • Arbeiten mit Leinen, Rundschlingen, Bandschlingen, Ketten, Drahtseilen und Spanngurten
  • Umgang mit Leitern
  • Stromerzeugung und Beleuchtung
  • Holz-, Gesteins- und Metallbearbeitung
  • Sicheres Bewegen von Lasten
  • Sicheres Arbeiten im und am Wasser
  • Verhalten im Einsatz
  • Grundlagen der Rettung und Bergung
  • Einsatzgrundlagen

Warum ins THW?

Quelle: www.thw.de
Quelle: www.thw.de

Das ehrenamtliche Engagement steht vor einer großen Probe.

Gerade seit Abschaffung der Wehrpflicht müssen wir uns um unseren Nachwuchs gewissenhaft kümmern, um das für uns alle so wichtige Ehrenamt zu stärken.

Gemeinsam stark: Die THW-Familie

Ein Engagement im THW bedeutet mehr als „nur“ anderen Menschen zu helfen. Dein Einsatz ist auch für dich persönlich ein Gewinn: Du findest Freunde, die dir loyal zur Seite stehen und mit denen du nicht nur während des Einsatzes durch dick und dünn gehen kannst. Denn als freiwilliger Helfer oder freiwillige Helferin bist du Teil der großen THW-Familie mit rund 80.000 Mitgliedern. mehr

Frauen im THW

Technik ist Männersache? Nicht beim THW. In den Ortsverbänden und bei der THW-Jugend arbeiten Männer und Frauen sowie Jungs und Mädchen längst selbstverständlich Hand in Hand. Denn im Einsatzfall zählt nicht, ob man Mann oder Frau ist, sondern nur, dass man mit anpackt. Und das tun alle unsere Helferinnen und Helfer. mehr

Langeweile ausgeschlossen: Vielfalt im THW

Wenn du eine abwechslungsreiche und vielseitige Aufgabe suchst, bei der du dich zugleich auch noch gesellschaftlich engagieren kannst, bist du beim Technischen Hilfswerk genau richtig. Vom Koch bis zur Kraftfahrerin und vom Elektriker bis zur Einsatzleiterin – beim THW gibt es für jeden etwas zu tun. mehr

Drei Stufen zum Erfolg: Ausbildung im THW

Jährlich nehmen tausende THW-Kräfte die Aus- und Fortbildungsangebote des THW wahr. Ihre Einsatzbefähigung erlangten 2013 im Rahmen der Grundausbildung rund 2.500 Helferinnen und Helfer. Mehr als 12.000 Teilnehmende erweiterten ihr theoretisches und praktisches Können und Wissen in Aus- und Weiterbildungen. mehr

Wie läuft alles ab?

Jedes Jahr im Herbst veranstalten wir einen Infoabend, an dem sich interessierte näher über die bevorstehende Ausbildung informieren können. Danach startet die Grundausbildung. Über einen Zeitraum von etwa 8 Monaten finden regelmäßig Dienste statt. Meistens pro Monat an einem Samstag und an einem Montag. In entspannter Atmosphäre einer kleinen Gruppe wird hier das nötige Wissen gelehrt. Im Sommer findet dann ein einem umliegenden Ortsverband die Prüfung statt. Diese besteht aus einem Theorie- und einem Praxisteil. Vor beiden muss man sich nicht fürchten - alles wird während den Ausbildungen ausführlich besprochen.

Noch fragen?

Nicht zögern - kontaktiert uns gerne über unser Kontaktformular oder besucht uns bei einem Dienst. (Terminkalender)