Sonthofen, 20.06.2015, von Michael Gernböck, Bilder auch: A. Fleischer

25 Jahre THW-Jugend Sonthofen

Am Samstag feierte die THW-Jugend Sonthofen ihr 25-jähriges Bestehen mit einem großen Tag der offenen Tür.

Schon am Vormittag trafen sich die geladenen Gäste, darunter der THW Landesbeauftragte Dr. Fritz-Helge Voß und der Vertreter der Landesjugend Marco Hämmer zur Feier im Ortsverband.

Nach der Begrüßung durch den  Ortsbeauftragten Robert Denz ließen es sich die Ehrengäste Dr. Voß und der Vertreter des Landratsamtes Roman Haug nicht nehmen, ihre Glückwünsche zu diesem Runden Jubiläum zu überbringen. Begleitet von drei Geistlichen folgte die Segnung der drei neuen Einsatzfahrzeuge. Damit wurden der Subaru Forester als PKW OV, der T5 Bus für Ausfahrten der Jugend und der LKW Ladebordwand für die Fachgruppe WP offiziell in den Dienst aufgenommen.

Herr Harald Voigt als Vertreter der Stadt Sonthofen unterstrich die Wichtigkeit der Jugendarbeit in der Stadt und dem Landkreis. Wie der Murenabgang in Oberstdorf vergangene Woche gezeigt hat ist eine gut ausgebildete und leistungsfähige Kombination an Rettungsorganisationen unerlässlich. Eine starke Jugendarbeit sorgt dafür, dass uns diese in Zukunft auch erhalten bleibt.

Weiter wurden die Vertreter der Jugend für ihre hervorragende und langjährige Jugendarbeit geehrt. Besonders verdient gemacht hat sich dabei Michael Beck, der die Jugendgruppe Sonthofen von der ersten Stunde an begleitet und im Wesentlichen mit Aufgebaut hat. Dafür wurde ihm das Ehrenzeichen in Bronze verliehen. Zum Abschluss der Veranstaltung zeigte eine Slideshow von Bettina Ziegerer und Alex Fleischer Bilder aus 25 Jahren THW Jugend, die mit so manchem ausgeblichenen Fotos Erinnerungen wieder ins Gedächtnis holt und für viel Freude sorgt.

Eine Spende des Fördervereins über 300 Euro dankte den Beteiligten für ihr Engagement.

Ab 13 Uhr war das Gelände dann für die Öffentlichkeit geöffnet. Die Besucher konnten sich ein Bild von den neuen Fahrzeugen und der Jugendarbeit im OV Sonthofen machen. In Vorführungen zeigten die Junghelfer, was die Jungen und Mädchen ab 10 Jahren bei uns machen.

Wir bedanken und ganz herzlich bei allen, die dieses Event für uns unvergesslich gemacht haben und freuen uns auf die nächsten 25 Jahre.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: