Sonthofen, 04.09.2022, von A. Fleischer

Fachberater- und Drohneneinsatz bei Canyoningunfall in Starzlachklamm

Der Fachberater THW wurde am Samstagnachmittag des 03. September 2022 zu einem Einsatz in die Starzlachklamm in Sonthofen alarmiert. Eine Gruppe von Canyoning-Gehern geriet bei einer Sturzflut durch den zuvor einsetzenden Starkregen in Notlage. Sie konnten die Klamm selbstständig nicht mehr verlassen. Mehrere Personen wurden vom Wasser mitgerissen und verletzt, eine Frau vermisst.

Der Fachberater unterstützte die Einsatzleitung mit der Beratung zu Einsatzoptionen des Technischen Hilfswerks. So wurde am Abend die Drohengruppe des Landkreises, betrieben durch das THW und die Feuerwehr Sonthofen nachgefordert um aus der Luft, unter anderem mit Wärmebildkameras nach der Vermissten zu suchen. Der Zugtrupp des THW Sonthofen stellte die Einsatzabschnittsleitung "Drohne". Es wurden die Flussläufe der Starzlach, sowie Ostrach abgesucht. Mit einsetzender Dunkelheit wurde die Suche abgebrochen und am nächsten Morgen wieder aufgenommen.

Die Person wurde am nächsten Morgen noch vor Einsatzbeginn unseres Drohnentrupps von Wasserrettungseinheiten gefunden. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod der jungen Dame feststellen.


Stichwort: RD Wassernot 5 – Wasserrettung ab 4 Personen in Wassernot
Datum: 03. September 2022, 15.31 Uhr
Weitere Kräfte: Wasserwacht Sonthofen & Immenstadt, Feuerwehr Berghofen, Burgberg & Sonthofen, DLRG Sonthofen, Bergwacht Canyoninggruppe Sonthofen, Christoph 17, Edelweiß, Polizei, Einsatzleiter Rettungsdienst, Rettungsdienst (BRK/JUH)

Stichwort: THL 1 – Rettung Personensuche (Nachforderung Drohnengruppe)
Datum: 03. September 2022, 17.54 Uhr
Weitere Kräfte: Wasserwacht Sonthofen & Immenstadt, Feuerwehr Sonthofen, DLRG Sonthofen, Bergwacht Canyoninggruppe Sonthofen, Edelweiß, Polizei, Einsatzleiter Rettungsdienst, SEG Information & Kommunikation (BRK)

Bilder: THW Ortsverband Sonthofen & Freiwillige Feuerwehr Sonthofen / Jack-Daniel Pertl


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: