Kempten, 26.07.2014, von Michael Gernböck

Hochwasser bei Kempten

Nach unwetterartigen Regenfällen kam es im Bereich Kempten/Allgäu zu schweren Überflutungen.

Das THW Sonthofen befindet sich mit seiner Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen im Einsatz, um einen besonders von den Wassermassen betroffenen Industriebetrieb trocken zu legen. 
Die Maschinisten werden mit einigen Helfern die ganze Nacht über im Einsatz sein, bevor sie in den morgenstunden des Sonntags von nachrückenden Kräften abgelöst werden.

 

Aktualisierung: Sonntag, 16 Uhr

Die Einsatzkräfte sind noch immer dabei, die Wassermassen unter Kontrolle zu bringen. Auch Helfer aus dem Ortsverband Kempten unterstützen Sonthofer bei ihren Aufgaben.

Der Wasserstand ist bereits deutlich zurück gegangen, sodass die firmeneigene Hebeanlage des betroffenen Betriebes das Gelände nun trocken halten kann. Es zeichnet sich ab, dass die Einsatzstelle gegen Abend wieder verlassen werden kann


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: