Blaichach 08.10.2014, von Alexander Gringel

Maschine abgestürzt

Am Mittwoch wurde gegen 19 Uhr das THW Sonthofen nach Blaichach alarmiert. Eine 13 Tonnen schwere Maschine ist beim Abladen von einem LKW agbestürzt.

Kurz nach der Alarmierung rückten die Helfer des Ortsverband Sonthofen mit dem MTW und dem GKW zur Einsatzstelle ab. Dort eingetroffen fanden die Einsatzkräfte eine ca. 13 Tonnen schwere Maschine vor, die an einer Krantraverse eines Autokrans hing.

Beim Abladen kam die Maschine aus dem Gleichgewicht und drehte sich an der Krantraverse um knapp 180 Grad und schlug auf dem Boden. Da durch die Drehung eine Rundschlinge beschädigt wurde, war ein Anheben mit dem Autokran nicht mehr möglich. Um ein weiteres Abstürzen zu verhindern wurde die Maschine bereits durch Mitarbeiter der Firma mit einem Gabelstapler gesichert.

Die Aufgabe des THW war die Einsatzstelle auszuleuchten, abzusperren sowie die Maschine mit der Seilwinde des GKW zu sichern. Kurz nach dem Eintreffen eines weiteren Autokran wurde die Maschine gedreht. Um die Maschine nicht weiter zu beschädigen mussten die Autokräne sowie die Seilwinde mehrfach neu angeschlagen werden.

Der Einsatz für die Helfer endete um 23 Uhr nachdem die Maschine in korrekter Lage in das Firmengebäude verbracht wurde. 


Insgesamt waren 12 Helfer an der Einsatzstelle im Einsatz. Die Bereitschaft weiterer Helfer in der Unterkunft konnte bereits nach Kurzem aufgelöst werden, da die Kräfte an der Einsatzstelle ausreichten.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: