Oberstdorf, 14.06.2015, von Michael Gernböck

Murenabgang Oberstdorf

Großeinsatz für das THW Sonthofen am vergangenen Sonntag. Nach einem heftigen Schlagwetter löste sich im Bereich Oberstdorf eine Mure.

Von den Schlamm- und Geröllmassen wurden zahlreiche Häuser getroffen und teils schwer beschädigt.

Das THW Sonthofen war im Einsatz, um die Einsatzstellen auszuleuchten und vollgelaufene Keller auszupumpen.

Im weiteren Verlauf wurden Betonfertigteile an die Front der Mure gebracht, um ein weiteres Abrutschen zu verhindern. Um etwa 6 Uhr morgens des Folgetages rückten die THW-Helfer wieder ab. Zahlreiches Material verblieb an den Einsatzstellen, sodass die nachrückenden Kräfte mit den Aufräumarbeiten fortsetzen konnten.

Unser besonderer Dank gilt allen hilfsbereiten Oberstdorfern und Oberstoferinnen, die unsere Einsatzkräfte mit Getränken und Nahrungsmitteln versorgt haben.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: