B19, 17.07.2018, von A. Fleischer

THV - Kinder auf Fahrbahn

Am Sonntag gegen 14.40 Uhr wurden der THV Bereitschaftsgruppe durch die Polizei mehrere Kinder und Erwachsene auf der B19 gemeldet.

Die Helfer entdeckten auf der Anfahrt ein Pannenfahrzeug an der Anschlussstelle Waltenhofen. Unser PKW OV sicherte dieses ab, während der GKW die Polizei bei der Suche nach den gemeldeten Personen unterstützte. Nachdem auf der B19, auf den Nebenstraßen und in Richtung Kempten keine Personen ausfindig gemacht werden konnten, sperrte die Polizei das Pannenfahrzeug ab und unsere Helfer konnten den Einsatz beenden.

 

 

Technische Hilfe auf Verkehrswegen (THV) wird zu Zeiten hohen Verkehrsaufkommens (Ferienbeginn/ende, lange Wochenenden, Feiertage) in einigen südlichen Bundesländern durch Ortsverbände des Technischen Hilfswerkes auf den Autobahnen geleistet. Die Technische Hilfeleistung erfolgt aufgrund von Anforderungen durch Autobahnpolizeidienststellen. Die eingesetzten Helfer werden besonders für die Aufgaben auf hochfrequentierten Fahrbahnen geschult.

Einsatzbereiche:

  • Maßnahmen zur Wiederherstellung des Verkehrsflusses, Beseitigung von Verkehrsstörungen
  • Maßnahmen zur Vermeidung von Folgeschäden aufgrund von Unfällen u. a. Verkehrsstörungen
  • Rettung von Menschen und Tieren und Bergung von Sachwerten aus Gefahrenlagen im Straßenverkehr
  • Maßnahmen zur Unterstützung Dritter bei der Ausübung derer Aufgaben

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: